Tesla Supercharger V3 in Eschborn

Eigentlich wird der neue V3 Supercharger von Tesla in Eschborn ja erst noch eröffnet, seit der Fertigstellung sind aber bereits alle 16 (sechzehn!) Ladesäulen aktiv, also mal vorbeigefahren und den CCS-Adapter an einem neuen V3-Supercharger getestet.

Und wie sollte es anders sein – einstecken und der Ladevorgang beginnt, wie immer 😉
Und das an 16 Ladesäulen, die Tesla mal eben auf einem gut erreichbaren Parkplatz baut, neue V3-Technik bis 250kW.

So funktioniert Elektromobilität – komisch, dass das sonst noch kein Automobilhersteller begriffen hat und bei der Ladeinfrastruktur in Deutschland außerhalb des Tesla Ladenetzes absoluter Wildwuchs mit den tollsten Abrechnungsmodellen herrscht.

Mit Monatsabo, mit „Startgebühr“, mit kWh-Preis und zusätzlich minutengenauen Parkgebühren – wer denkt sich so etwas aus? Gibt es an „normalen“ Tankstellen doch auch nicht.

Posted in Automobiles.