Super Soco: neue Zulassung?

Man kann Kleinkrafträder bis 50ccm (oder elektrisch) mit einem „großen“ Nummernschild zulassen, wenn man „auf die Zulassungsfreiheit verzichtet“. Klingt erstmal paradox, ist aber ganz praktisch:
* Wunschkennzeichen möglich
* Versicherung je nach Schadensfreiheitsrabatt günstiger als beim kleinen Versicherungskennzeichen
* kein jährlicher Stress mit neuem Kennzeichen

Beim ersten Versuch sah das auch soweit alles 1a aus, bis mir auffiel, dass scheinbar „aus Versehen“ als Fahrzeugtyp L3e – also 125-er Kleinkraftrad – anstatt L1e – 50ccm Kleinkraftrad – in die Zulassungsunterlagen eingetragen wurde.
Mannomann – da hatte ich ja Glück, dass ich mit dem Gerät bisher nicht gefahren bin und vor allem nicht kontrolliert wurde – das sieht ja bei einer Kontrolle aus wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, einen Führerschein für L3e – 125-er – habe ich nämlich nicht.

Mal gespannt was die Zulassungsstelle dazu sagt …

Posted in E-Moped.