Tesla Model S: 165.000 Kilometer und 2. TÜV

Nach nun 80.000 „selbstgefahrenen“ Kilometern mit dem Tesla Model S stehen insgesamt 165.000 Kilometer auf dem Tacho – wenn es nach diversen Studien geht, die im Internet kursieren, ist mein Akku also schon seit 15.000 Kilometern defekt, halten ja max. 150.000km, die Dinger … 😉
Zum Glück ist das nicht so, daher gab es erfreulicherweise auch heute beim 2. TÜV-Termin nach 5 Jahren „keine Mängel“ – TÜV bestanden 🙂

Für die 80.000km schlugen neue Bremsscheiben und -beläge vorne mit 320 Euro und diverse Reifen mit ca. 1200 Euro zu Buche, weitere Kosten durch Verschleißteile sind nicht angefallen. Das macht dann exakt 1,9375 Cent pro Kilometer! Die Stromkosten liegen bei 20kWh pro 100 Kilometer und einem Stromtarif von rund 25 Cent bei 4 Euro pro 100 Kilometer, da liegt der Smart Roadster mehr als doppelt so hoch, obwohl nur ein Viertel der Leistung und nur etwas mehr als ein Drittel des Gewichts des Model S – verkehrte Welt.

Die Betriebskosten liegen also insgesamt bei 5,9375 Cent, wobei da noch diverse Kilometer enthalten sind, die ich kostenlos an Tesla Superchargern geladen habe.

Posted in Automobiles.