Wie erreichen wir 40% und was muss ich tun?

Informationen zum Glasfaser-Ausbau in der Gemeinde Brechen

Wie vielleicht aus der Presse von anderen Kommunen bekannt findet im Vorfeld des Glasfaserausbaus die sogenannte Nachfragebündelung statt.

Im Fall von Brechen läuft diese Nachfragebündelung bis zum 31.08.2020. In diesem Zeitraum können alle Haushalte in Brechen den gewünschten Tarif bei der Deutschen Glasfaser buchen, dies ist bereits seit dem 21.05.2020 möglich.

Mit der Buchung des Tarifs zählt Ihr Anschluss dann zu den benötigten 40% aller Haushalte in Brechen, die zur Umsetzung des Glasfaserausbaus erforderlich sind.

Diese 40% der Haushalte müssen übrigens nicht in jedem einzelnen der drei Ortsteile von Brechen, sondern in der Gesamtgemeinde erreicht werden. Werden die 40% nicht erreicht erfolgt kein Glasfaserausbau in Brechen.

Ihr Vorteil, wenn Sie bereits jetzt einen Tarif buchen: im Zeitraum der Nachfragebündelung bis zum 31.08.2020 erhalten Sie den Glasfaser-Hausanschluss kostenlos – dieser kostet normalerweise ab 750 Euro. Weiterhin zahlen Sie für alle Tarife in den ersten 12 Monaten nur 24,99 Euro und können in dieser Zeit den gewählten Tarif ändern.

Nutzen Sie die Informationsmöglichkeiten direkt vor Ort:

Infomobil Oberbrechen am Denkmalsplatz (ab 04.06.)

Mittelstraße 1, 65611 Brechen

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 14:00 – 19:00 Uhr

Infomobil Werschau vor dem Dorfgemeinschaftshaus (ab 09.06.)

Hessenstraße 8, 65611 Brechen

Öffnungszeiten:
Dienstag: 14:00 – 19:00 Uhr

Servicecontainer Niederbrechen am REWE (ab 04.06.)

In den Wallgärten , 65611 Brechen

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 13:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr