In ihrer letzten Video-Fraktionssitzung hat die FWG Brechen über neue Ideen und Maßnahmen diskutiert, für die in den Haushalt 2022 die benötigten Mittel aufgenommen werden könnten.

Einige der geplanten Maßnahmen basieren auf bereits gestellten Anträgen, aus denen schon erfolgreich umgesetzte Projekte hervorgingen. Stellvertretend genannt z.B. die neue Photovoltaikanlage auf dem Bauhof oder die Zusammenarbeit mit der Imkerei auf der Blühwiese der Gemeinde.

Themenschwerpunkte der neuen Anträge:
– Erweiterung der Blühwiesen in der Gemeinde Brechen
– Weitere PV-Anlagen auf den Dächern der seniorengerechten Wohnanlage
– Planung von PV-Anlagen bei anstehenden Bauprojekten (KiGa-Neu- und -Anbau, Seniorenheimerweiterung, MedZentrum)
– Verkehrsberuhigung an Ortseinfahrten durch “Schikanen”
– Anschaffung eines Elektrofahrzeugs für den kommunalen Einsatz
– Anpflanzung des geplanten Friedwaldes Friedhof Niederbrechen

Die gestellten Anträge können Sie hier im Wortlaut nachlesen:

Neue FWG-Anträge für den Haushalt 2022