Neubaugebiet in Oberbrechen kommt!

Siedlungsentwicklung ist für jede Kommune ein wichtiges Thema.

Dabei kommt es darauf an, eine gute Balance zwischen der Ausweisung von Neubaugebieten und der Entwicklung der bestehenden Ortskerne zu finden. In Oberbrechen ist zuletzt vor ca. 20 Jahren ein Neubaugebiet entstanden, insofern ist es ein Meilenstein für die Entwicklung von Oberbrechen, dass nun das Neubaugebiet „Mergel“, oberhalb der Kapellenstraße, auf der Fläche gegenüber von Schule und Sportplatz, realisiert werden kann.


 

weiterlesen auf www.brechen.de

Wir trauern um Karl-Josef Ewald

 

Die FWG Brechen trauert um ihren langjährigen und verdienten politischen Mitstreiter Herrn Karl-Josef Ewald, der am 19. Juli 2019 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Karl-Josef Ewald war vom 20. April 1989 bis zum 31. März 2006 für die FWG Brechen als Gemeindevertreter und Mitglied im Bauausschuss mit großem Engagement tätig. Zudem leitete er den Bauausschuss mehrere Jahre als Vorsitzender.

Mit Dank und Anerkennung blicken auf die gemeinsame Zeit mit ihm in der FWG Brechen zurück. Wir trauern mit den Angehörigen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

FWG Brechen